Aktuelles zum Coronavirus  (SARS-CoV-2)

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe uns anvertraute Menschen und Angehörige,

die Theodor Fliedner Stiftung und ihre Angebote bleiben von den aktuellen Entwicklungen rund um den Covid-19 Erreger nicht verschont. Wir möchten Ihnen auf dieser Seite einen transparenten Überblick bieten, damit Sie in dieser für uns alle schwierigen Zeit bestmöglich informiert sind. Selbstverständlich werden in all unseren Einrichtungen und Angeboten bereits seit Wochen Vorkehrungen getroffen. Dazu gehören noch einmal erhöhte Hygienestandards sowie Vorbereitungen auf eventuell eintretende Engpässe hinsichtlich der Personal- und Betreuungssituation als auch bei Engpässen von Hilfsmitteln.

Es gibt seit mehreren Wochen einen intern gebildeten Krisenstab, der sich täglich mit der Situation stiftungsweit auseinandersetzt. Zudem registrieren wir eine enorme Solidarität aller Mitarbeitenden über Einrichtungs- und Fachbereichsgrenzen oder räumliche Distanzen hinweg sowie eine sehr gute Zusammenarbeit mit allen Gesundheitsämtern oder weiteren verantwortlichen Stellen wie Verwaltungen oder Heimaufsichten.

In Sorge um die Gesundheit unserer Klient:innen, Bewohner:innen, Patient:innen, Rehabilitanden und Mitarbeitende mussten wir schon verschiedene Maßnahmen ergreifen, die große Einschränkungen für alle haben. Wir hoffen, dass diese Maßnahmen jetzt greifen, und wir diese Krise bewältigen können.

Wir wünschen Ihnen allen und Ihren Familien, allen Mitarbeiter:innen, allen Bewohner:innen, allen Patient:innen, allen Klient:innen und ihren Familien alles Liebe und Gute.

Bitte bleiben Sie alle gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Sabine Halfen & Claudia Ott

Vorstand der Theodor Fliedner Stiftung


26. November 2021, Mülheim an der Ruhr

Besondere Schutzmaßnahmen vor Infektionen mit dem SARS-CoV-2-Virus in Einrichtungen der Pflege, der Eingliederungshilfe, der Sozialhilfe und Betreuungsgruppen nach der Anerkennungs- und Förderungsverordnung

Aktuelle CoronaAVEinrichtungen


30. August 2021, Mülheim an der Ruhr
 

Das Corona-Testzentrum im Bistro des Fliedner-Dorfes ist bis auf Weiteres geschlossen.
Notwendige Testungen von Besucher:innen finden in den jeweiligen Wohnbereichen statt. Externe Testungen können nicht vorgenommen werden.

 


21. April 2021, Mülheim an der Ruhr

Das Bistro im Fliedner-Dorf ist nun offizielles Corona-Testzentrum.
Das Dorf - Wohnen im Alter, Schäfershäuschen 18, 45481 Mülheim an der Ruhr
Die Öffnungszeiten als Testzentrum sind:

Montag:          8.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Dienstag:       12.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Mittwoch:       14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Donnerstag: 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Freitag:          14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.


05. März 2021, Mülheim an der Ruhr

Hier finden Sie Infos zu unserem kostenfreien Impf-Buchungsservice


"Es ist ganz wichtig, den Menschen die Angst zu nehmen. Die Angst halte ich zurzeit für genauso gefährlich wie die Infektion selbst."

Prof. Dr. Mazda Adli, Chefarzt Fliedner Klinik Berlin
zu seinen Veröffentlichungen

 


Hygiene hilft!  

10 wichtige Hygienetipps10 wichtige Hygienetipps (kurz)


Allgemeine Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

        


Des Weiteren empfehlen wir den Podcast mit Prof. Dr. Christian Drosten im NDR.


 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23

24.08.2020 14:08

Eis an heißen Tagen

Eis an heißen Tagen
Der "Förderverein für die in der Theodor Fliedner Stiftung/Das Dorf- Mülheim lebenden Menschen mit Behinderung" hat zur großen Freude der Bewohner von neun Häusern im Dorf Eis per Eistaxi spendiert. Über 150 Personen kamen in den Genuss des Eisschlemmens. Dass dabei die Regularien zu Corona eingehalten wurden, war selbstverständlich. Die Heim- & Hausleiter ... mehr

10.08.2020 10:08

Wundersame Bilderreise in der Fliedner Residenz

Wundersame Bilderreise in der Fliedner Residenz
Dass das Leben manchmal wundersame Wege geht, ist bekannt. Dass dies auch für Gemälde gilt, hat Martin Falkenberg, Einrichtungsleiter der Fliedner Residenz Bad Neuenahr mit einer buchstäblichen Bilderreise erlebt: „Bei der Haushaltsauflösung unserer Mutter haben wir ein Gemälde mit einer Widmung gefunden“, erzählt Ursula Hall. ‚Unserer lieben Frau ... mehr

04.08.2020 11:08

Planbare Kurzzeitpflege: Temporäres Angebot bei Fliedner - Entlastungsmöglichkeiten für pflegende Angehörige im Fliedner Krankenhaus Ratingen

Planbare Kurzzeitpflege: Temporäres Angebot bei Fliedner - Entlastungsmöglichkeiten für pflegende Angehörige im Fliedner Krankenhaus Ratingen
Petra Langen (Name erfunden) pflegt seit einigen Jahren ihre Eltern in der Häuslichkeit, schon lange träumt sie von einem Urlaub, endlich noch einmal Zeit für sich. Doch schnell werden alle Pläne überworfen, denn sie erhält keine Antwort auf die Frage: Wohin mit Mama und Papa? „Pflegende Angehörige werden in unserem Gesundheitssystem zu wenig berücksichtigt“, ... mehr

28.07.2020 12:07

Extraportion Empathie - Alltag auf der Covid-Isolierstation im Fliedner Krankenhaus

Extraportion Empathie - Alltag auf der Covid-Isolierstation im Fliedner Krankenhaus
Entspannt sitzt Lukas Warmke auf dem großen Sessel im Eingangsbereich, schnell wird klar – Hektik bringt hier nichts. Im Gegenteil „bei überhöhter Geschwindigkeit können Fehler passieren“, so der Stationsleiter der Isolierstation für Covid-19-Patienten im Fliedner Krankenhaus Ratingen. Während man der Pflege und vielen anderen Berufsgruppen bestätigt, ... mehr

07.07.2020 09:07

Beratung in Corona-Zeiten zur Familialen Pflege

Beratung in Corona-Zeiten zur Familialen Pflege
Auch und gerade in Zeiten von Corona ist Beratung wichtig und nachgefragt: Mit dem Stand „Familiale Pflege vor Ort“ machte das Team aus Ratingen auf sein Angebot aufmerksam. "Viele Bürger haben aus der Presse von unserem Stand erfahren und sind gezielt zu uns gekommen, um mit uns in Gespräch zu kommen. Es war auch viel Laufkundschaft am Stand, die sich zu unserem Angebot ... mehr

10.06.2020 15:06

Es geht voran: Rohbau für Senioreneinrichtung steht

Es geht voran: Rohbau für Senioreneinrichtung steht
  Auch wenn das geplante Richtfest (und damit auch die Jubiläumsfeier der Wohnstätte) im Mai leider nicht stattfinden konnte, ist der Fortschritt in Hohndorf nicht zu übersehen: Der Rohbau für die Senioreneinrichtung mit integrierter Tagespflege steht. Die Fenster sind fast alle installiert, sodass es nun an den Innenarbeiten wie Sanitär-, Heizung-, Elektroinstallationen ... mehr

04.06.2020 11:06

Alphörner erklingen im Fliedner-Dorf

Alphörner erklingen im Fliedner-Dorf
Hoher Besuch in Selbeck – die beiden Hornisten Waltraud Prinz und David Barreda aus dem Ensemble der Duisburger Philharmoniker waren zu Gast im Fliedner-Dorf. Allerdings mit weitaus größeren Instrumenten. „Die Alphörner sind ein Hobby von uns“, erklärt Waltraud Prinz, die derzeit wie ihre Kolleginnen und Kollegen aus dem Ensemble bedingt durch die Corona-Auflagen ... mehr

18.05.2020 12:05

Grund zum Feiern - Seniorenstift trotzt Corona

Grund zum Feiern - Seniorenstift trotzt Corona
Okay, der eigentliche Honey-Moon liegt tatsächlich bereits 65 Jahre zurück, denn Gerlinde und Ewald Thorn feiern dieser Tage eiserne Hochzeit. Doch das Team aus dem Seniorenstift Katzenelnbogen lässt es sich auch trotz Corona nicht nehmen, dem dort lebenden Ehepaar Thorn mit einem Honey-Moon-Frühstück zu verzaubern – natürlich im geschützten Rahmen. „Das ... mehr

14.05.2020 10:05

fliedner plus mit Mut-Mach-Botschaften

fliedner plus mit Mut-Mach-Botschaften
In schweren Zeiten braucht es manchmal einfache Worte. In der aktuellen fliedner-plus-Ausgabe gibt es nicht nur eine Menge Mut-Mach-Geschichten, sondern auch bunte Mut-Mach-Botschaften zum Verschenken. Einfach ausdrucken, ausschneiden und verschenken! mehr

05.05.2020 12:05

Helden des Alltags: Herausforderungen, Hürden, Herz! - Die Theodor Fliedner Stiftung zum Internationalen Tag der Pflege am 12. Mai 2020

Helden des Alltags: Herausforderungen, Hürden, Herz! - Die Theodor Fliedner Stiftung zum Internationalen Tag der Pflege am 12. Mai 2020
Die Theodor Fliedner Stiftung bedankt sich am Tag der Pflege bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die engagierte und qualifizierte Arbeit.    Selten wie nie kam dem Berufsfeld der Pflege im Jahr 2020 bedingt durch die Corona-Krise eine große Aufmerksamkeit zu Teil. Klatschen am Fenster, Dankeslieder singen, Dankesschreiben verfassen, Internetaktionen erfinden oder ... mehr