Aus-, Fort- und Weiterbildung

Arbeits- und Berufsfelder
Die Theodor Fliedner Stiftung ist ein großer Träger diakonischer Arbeit. Vor allem im Gesundheits- und Sozialwesen werden immer mehr qualifizierte Fachkräfte gesucht. Soziale Berufe bieten krisenfeste Arbeitsplätze. Gerade wer Freude am Umgang mit Menschen hat, kann einen Beruf oder eine Ausbildung im pädagogischen, medizinisch-therapeutischen oder sozialen Bereich wählen. Zu den wichtigsten Arbeitsfeldern der Fliedner Stiftung gehören unter anderem die Eingliederungshilfe, die Altenhilfe und der Bereich der seelischen Gesundheit. Ebenso bietet die Theodor Fliedner Stiftung Perspektiven in kaufmännischen und weiteren Verwaltungsberufen.

Praktikumsformen
Sie interessieren sich für ein Praktikum in der Theodor Fliedner Stiftung? Mit einem Praktikum können Sie sich erste Eindrücke von unseren Aufgaben und Tätigkeiten verschaffen, praktische Kenntnisse erwerben und aktiv am diakonischen Auftrag mitwirken.

Ausbildung
Die Theodor Fliedner Stiftung bietet verschiedene Ausbildungsmöglichkeiten an. Junge Menschen, die sich für eine Ausbildung oder eine berufliche Tätigkeit innerhalb der Theodor Fliedner Stiftung entscheiden, werden verlässlich, individuell und kompetent begleitet und unterstützt. Berufsausbildungen in der Pflege und Betreuung, insbesondere in der Behinderten- und Altenhilfe, bieten jungen Menschen eine sehr gute Perspektive.

Kontakt:
Anne Bergmann
Fliednerstraße 2
45481 Mülheim an der Ruhr
Telefon: (0208) 48 43-161
anne.bergmann@fliedner.de

 

Fort- und Weiterbildung
Die Fliedner Akademie am Park bietet Jahr für Jahr eine Vielzahl an Fort- und Weiterbildungen für das Gesundheitswesen, vor allem für die Alten- und Behindertenhilfe, an. Das aktuelle Programm finden Sie auf der Homepage. Wir senden es gern auch in Paierform zu – schicken Sie einfach eine Mail.

 

Kontakt:
Fliedner Akademie am Park
Fabian Wolski
Zu den Wiesen 50
47269 Duisburg
Telefon: (0203) 97 599 660
fabian.wolski@fliedner.de