Architektur

In unmittelbarer Nähe zum „Dorf“ und umgeben von einem Naturschutzgebiet entstanden 20 Wohnungen. Sie bilden als eingeschossige „Reihenhäuser“ in drei Bauteilen zusammen mit dem denkmalgeschützten Fachwerkkotten eine in die Landschaft eingebettete Hofanlage.

Während der Hof zusammen mit dem im Fachwerkkotten angeordneten Mehrzweckraum den Gemeinschaftsbereich bildet, bieten die rückwärtigen, zur Landschaft ausgerichteten, Terrassen Rückzugsmöglichkeiten für die Mieter. Die Wohnungen werden von der Lintorfer Straße aus erschlossen. Wohnbereiche mit Küchen orientieren sich zum Hof, Schlafräume sind rückwärtig angeordnet.

Es stehen drei Wohnungstypen zur Verfügung:

 Typ A: 2-Zimmer-Wohnung mit ca. 60 m² 
 


 Typ B: 3-Zimmer-Wohnung mit ca. 75 m² 


Typ C: 2-Zimmer-Wohnung mit ca. 55 m²