Pflege / Service
Die Pflege erfolgt nach den individuellen Bedürfnissen des Bewohners und der jeweiligen Pflegestufe rund um die Uhr. Die medizinische Versorgung erfolgt in Absprache mit dem jeweiligen Haus- oder Facharzt.

Neben der Pflege bieten die Mitarbeiter des Sozialen Dienstes ein umfangreiches Angebot zur Freizeitgestaltung (Gymnastik, Gedächtnistraining, Singen, Feste, Spaziergänge, Ausflüge, Kegeln etc.).

Kurzzeitpflege/Verhinderungspflege

Das Friedensheim verfügt gemäß dem Versorgungsvertrag außerdem über zehn Kurzzeitpflegeplätze in Einzel- und Doppelzimmern sowie in Doppelappartements. Die möblierten Zimmer sind mit Kabel-TV und Telefon (auf Wunsch) sowie einem Badezimmer mit Dusche ausgestattet. Notwendige Hilfsmittel werden im Bedarfsfall zur Verfügung gestellt.

Bei Vorliegen einer Pflegestufe besteht für maximal 28 Tage pro Kalenderjahr ein Anspruch auf Kurzzeitpflege z. B. im Anschluss an einen Krankenhausaufenthalt oder in einer Krisensituation, wenn die häusliche oder teilstationäre Pflege aufgrund eines erhöhten Pflegebedarfs nicht ausreicht.