Sicherheit in der Dokumentation für Betreuungsassistenten in Pflegeeinrichtungen

Beschreibung

Die Dokumentation im Bereich der sozialen Betreuung in Pflegeeinrichtungen stellt viele im Alltag vor eine große Herausforderung. Wenn man sich in der Praxis umhört, gibt es viele Fragen und Unsicherheiten, zum Beispiel in Bezug auf richtige Formulierungen oder die Entscheidung, was überhaupt dokumentiert werden soll.  Wie sollte in der Sozialen Betreuung (Betreuungsassistenten) generell dokumentiert werden? Worauf kommt es an, bzw. worauf sollte man achten?
Auch die allgemeinen Vorgaben, die es für die Dokumentation gibt, wie z.B. die vom Medizinischen Dienst der Krankenkassen, sollten immer bekannt sein.

 

Erreichbare Kompetenzen / Ausgewählte Inhalte

Inhalte

  • Biographie- Arbeit
  • Informationssammlung nach SIS
  • Betreuungsplanung
  • Durchführungsnachweis
  • Berichtswesen
  • Dokumentation nach den neuen MDK-Richtlinien

Praxisberatung

  •  Fragen/Antworten zum richtigen Umgang mit der Dokumentation
  •  Praxisbeispiele für eine korrekte Dokumentation

Methoden

  • Seminar mit Workshop-Charakter,
  • Praxisbeispiele,
  • Diskussionen u. Erfahrungsaustausch.

Termine

Kursdatum
24.11.2020
Uhrzeit
09.00 Uhr – 16.00 Uhr
Anmeldeschluss
03.11.2020

Kurs-Details

Gebühr
145,00 €
Kategorie
Soziale Betreuung
Zielgruppe
Betreuungskräfte §53c. Mitarbeitende aus der sozialen Betreuung
Dozentin/Dozent
Susanne van Megen
Stunden
8
Abschluss
Teilnahmebescheinigung
Kontakt und Infos
Fabian Wolski, Tel. 0203-97599660

Einrichtung

Fliedner Akademie: Standort Fliedner Akademie am Park Duisburg
Zu den Wiesen 50
47269 Duisburg
Tel.: (0203) 97599-660
info.fliednerakademie@fliedner.de