Nimm wahr, was Du siehst!

Beschreibung

Menschen verlieren aus unterschiedlichen Gründen ihr Sprachvermögen. Die Kommunikation wird schwierig, und es verlangt ein hohes Maß an Aufmerksamkeit und Einfühlungsvermögen der Begleiter. Gleichzeitig gibt es Angehörige, die mit Ängsten und Sorgen so belastet sind, dass die verbale Kommunikation eingeschränkt sein kann. In solchen Momenten die Emotion, das wirkliche Bedürfnis sehen zu können, kann als Kommunikationspartner sehr hilfreich sein. Oftmals spiegeln sich in der Mimik des Gegenübers bewegende und aufschlussreiche Gefühle für den Bruchteil einer Sekunde wider. Gerade diese Emotionen, die sich unkontrollierbar in der Mimik zeigen, bieten entscheidende Hinweise auf bedeutsame emotionale Prozesse, auf das gerade aktuelle Bedürfnis des Gegenübers. Die Teilnehmenden machen vertiefende Übungen, analysieren Filmausschnitte und trainieren ihre Wahrnehmung. Es werden Grundlagen der Emotionserkennung vermittelt, die leicht in den Pflegealltag zu integrieren sind. Es bleibt Raum für Fragen, Fallbeispiele und Lösungsfindungen entsprechend  der konkreten Interessen der Fortbildungsteilnehmenden.

Erreichbare Kompetenzen / Ausgewählte Inhalte

Inhalte:

  • Aktives Zuhören
  • Nonverbale Kommunikation
  • Gestik
  • Geruch
  • Farben
  • Stimme und Sprechstil…
  • Die Primäremotionen nach Ekman
  • Selbsttest
  • Zuverlässige Merkmale zum Erkennen der einzelnen Emotionen
  • Grundsätze der Sprache ohne Worte
  • Die Bedeutung des Lächelns

Termine

Kursdatum
03.11.2020
Uhrzeit
09.00 Uhr – 16.00 Uhr
Anmeldeschluss
13.10.2020

Kurs-Details

Gebühr
165,00 €
Kategorie
Soziale Betreuung
Zielgruppe
Mitarbeitende aus der Pflege und der sozialen Betreuung
Dozentin/Dozent
Marlies Lamers
Stunden
8
Abschluss
Teilnahmebescheinigung
Kontakt und Infos
Fabian Wolski, Tel. 0203-97599660

Einrichtung

Fliedner Akademie: Standort Fliedner Akademie am Park Duisburg
Zu den Wiesen 50
47269 Duisburg
Tel.: (0203) 97599-660
info.fliednerakademie@fliedner.de