Aktuelle Aktion im Jubiläumsjahr: Fliedner um die Welt!
Unsere Mitarbeitenden haben sich rund um den Firmenlauf in Mülheim 2019 eine tolle Aktion überlegt und senden Schnappschüsse mit den Trikots vom Firmenlauf von ihren Arbeitsplätzen, Lieblingsorten und sogar aus dem Urlaub.
Eine Übersicht aller Bilder finden Sie hier!

Veranstaltungen 2019
(wird laufend aktualisiert)


  • öffentliche Veranstaltungen

    21. Juni - Sommerfest Fliedners Bergisch Land, Gummersbach 

    19.-23. Juni - Teilnahme am Kirchentag, Dortmund  (zur Veranstaltung)

    23. Juni - Mittagessen und offenes Singen, Hermann-Giese-Haus (zur Veranstaltung)

    26. Juni - Singen & Schnacken mit Teresia & Theodor, Kirche St. Teresia von Avila (zur Veranstaltung)

    29. Juni - Open Air Waldruhe, Wiehl

    2. Juli - Große Gemeinsame Grillfeier, Friedensheim Haan

    6. Juli - 2. Spieltag FUBA-Net Liga, Essen (zur Saison 2019)

    19. Juli - Sommerfest, Fliedner am Park, Duisburg

    28. August - Fliedner-Fest, Gevelsberg 

    31. August - Jubiläumsfest, Mülheim an der Ruhr  (zur Veranstaltung)

    1. September - Sommerfest, Friedensheim Haan 

    6. September - Sommerfest Fliedner Krankenhaus, Ratingen

    31. Oktober - Festakt am Gründungstag der Stiftung (mit geladenen Gästen)

    12. November - Martinsumzug, Friedensheim Haan

    5.-8. Dezember - weihnachtlicher WALDEMARkt, Friedensheim Haan

  • Fach-Veranstaltungen

    11. Juni - Fachtagung zum Pflegeberufegesetz, Fliedner Fachseminar für Altenpflege Duisburg

    18. Oktober - Suchtforum Fliedner Krankenhaus/Haus Siloah, Ratingen

    31. Oktober - Festakt zum Gründungstag der Stiftung


  • Ihr Gruß zu unserem Jubiläum

    2019 – wir feiern 175. Geburtstag!

    An bundesweit über 30 Standorten zeigen unsere 2.600 Mitarbeitenden täglich großes Engagement in der Altenhilfe, der Kinder- und Jugendhilfe, der Hilfe für Menschen mit Behinderung, der Psychiatrie, der Psychotherapie sowie in der Ausbildung, Forschung und Lehre.

    Mit unserem diakonischen Handeln möchten wir dem christlichen Glauben Ausdruck verleihen und gegenseitigen Respekt und Achtsamkeit leben. Dabei stellen wir immer den Menschen in den Mittelpunkt und gestalten gemeinsam Perspektiven – und das seit 175 Jahren.

    Werden Sie Teil unserer großen Jubiläumsfeier!
    Senden Sie uns Grüße und Glückwünsche!

    Die Grüße werden veröffentlicht – so können wir allen zeigen, was uns gemeinsam ausmacht!

    Wir freuen uns auf Ihre Perspektive!

  • Grüße hinterlassen

    Felder die mit einem (*) versehen sind, müssen ausgefüllt werden. Wir werden Ihren Namen nicht komplett zeigen, sondern lediglich Ihren Vornamen und den Anfangsbuchstaben Ihres Nachnamen.

    Hier ist Platz für Ihre Grüße an uns. *

    Sie möchten uns mit einem Bild grüßen?

    Ja, ich habe die Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese. Ich erkläre mich einverstanden, dass die Theodor Fliedner Stiftung mich per Mail ausschließlich bezüglich der Veröffentlichung meines Textes und/oder Bildes kontaktieren darf. Meine Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck genutzt. Ich kann die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per E-Mail an info@fliedner.de widerrufen. Es gilt die Datenschutzerklärung der Theodor Fliedner Stiftung.
    Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese. Ich erkläre mich einverstanden, dass die Theodor Fliedner Stiftung mich per Mail ausschließlich bezüglich der Veröffentlichung meines Textes und/oder Bildes kontaktieren darf. Meine Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck genutzt. Ich kann die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per E-Mail an :mail widerrufen. Es gilt die Datenschutzerklärung der Theodor Fliedner Stiftung.
  • Feed

    Herzlichen Glückwunsch!

    Stephan S. (Mülheim an der Ruhr)

    Herzlichen Glückwunsch!

    Olaf B. (Mülheim an der Ruhr)

    Abteilung Kommunikation

    Eine Auswahl der Grußkarten, die bei uns ankamen!

    Abteilung Kommunikation (Mülheim an der Ruhr)

    Herzlichen Glückwunsch! 175 Jahre sind eine lange Zeit. Auf die nächsten 175 Jahre für die Menschen und neue Perspektiven!

    Johanna (Münster)

    Herzlichen Glückwunsch zum 175. Geburtstag und vielen Dank für die großartige und so wertvolle Arbeit!

    Nicole S. (Münster)

    Ich wünsche allen gemeinsame Ziele und Durchhaltevermögen!

    Jörg H. (Essen)

    Herzlichen Glückwunsch!

    Jochen O. (Bad Rothenfelde)

    Ich wünsche allen Vertrauen, Zuversicht und eine gemeinsame Perspektive!

    Cordelia (Dortmund)

    Viele Grüße und viel Erfolg weiterhin bei Ihrer Arbeit

    Arno M. (Wipperfürth)

    Wir wollten Ihnen sagen, dass wir es wertschätzen, was Sie für Suchtkranke machen und, dass wir es toll finden, dass Sie so vielen Menschen wieder Hoffnung geben.

    ohne Name (o.A.)

    Ich wollte Ihnen sagen, dass ich es sehr gut finde, wie den Leuten hier geholfen wird!

    ohne Name (o.A.)

    Ich wollte Dir sagen, dass ich hoffe, dass Du hier wieder neue Hoffnung schöpfst und schnell gesund wirst.

    ohne Name (o.A.)

    Ich wollte Dir sagen, dass ich an Dich glaube!

    ohne Name (o.A.)

    Ich wollte Dir sagen, dass das Leben weiter geht und man sich nie aufgeben soll!

    ohne Name (o.A.)

    Ich wollte Ihnen sagen, dass Sie ihre Arbeit total toll machen, und dass Sie den Menschen immer wieder Hoffnung geben.

    ohne Name (o.A.)

    Ich wollte Ihnen sagen, dass wir Ihre Arbeit und Hilfsbereitschaft allen Menschen gegenüber, sehr gut finden.

    ohne Name (o.A.)

    Ich wollte Ihnen sagen, dass ich stolz auf Sie bin!

    ohne Name (o.A.)

    Ich wollte Dir sagen, dass jeder mal Fehler gemacht hat.

    ohne Name (o.A.)

     Herzlichen Glückwunsch! Auf viele weitere Jahre und tolle Arbeit, die Menschen wie mir sehr hilft. Weiß das sehr zu schätzen!! Alles Gute C.M.

    Ann-Christina M. (Lindlar)

    Alles Gute zum 175. Bestehen!

    Irmgard B. (Nümbrecht)

    Mehr Einträge laden

Jubiläums-Ticker
(wird laufend aktualisiert)


+++Open Air in Waldruhe mit Coverband "SIXSEVEN"+++
17.06.2019:  Mit einem großen Open Air Konzert feiert Waldruhe das 175. Jubiläum der Theodor Fliedner Stiftung, dem Träger der Wohneinrichtung für Menschen mit einer seelischen Erkrankung in Wiehl. Am 29. Juni, ab 18 Uhr, wird das Bühnenprogramm eröffnet – Höhepunkt am Abend ist der Auftritt der Rockcover-Band „SIXSEVEN“. Die sieben Musiker aus Lindlar halten, was sie versprechen: Konzerte zum Mitsingen, Mitfeiern, Mitrocken – aus den Programmen der Region sind sie nicht mehr wegzudenken - Eintritt frei. Alles Weitere hier im Bericht.


+++Udo Woschei schenkt anderen Menschen Zeit+++
17.06.2019:  Der Ehrenamtliche Udo Woschei fährt im Fliedner-Dorf Senioren mit der Rikscha durch die Selbecker Landschaft. Ein Erfolg für beide Seiten. Denn viele seiner Fahrgäste tauen bei der Tour auf. „Sie erzählen mir ganz offen von Erinnerungen, die durch die Natur, den Wind, vielleicht ein bisschen Regen, geweckt werden“, berichtet er. Einen Bericht dazu finden Sie hier.


+++„Ich vergesse mich.“ – Angehörigengruppe von Menschen mit Demenz+++
13.06.2019:  Menschen mit Demenz erleiden oftmals einen schleichenden Persönlichkeitsverlust. „Für Angehörige ist das verständlicherweise eine schwere Situation“, sagt Frank Görgen, Pflegetrainer aus dem Fliedner Krankenhaus Ratingen. Im Juli bietet er eine Angehörigengruppe zum Thema „Ich vergesse mich.“ an, alle Interessierten sind eingeladen, eine Teilnahme ist kostenfrei. Einen Bericht dazu finden Sie hier.


+++Fliedner-Stiftung: Imkerei Spinka im Haus Engelbert+++
12.06.2019:  Die Arbeit der vier Bienenvölker unterstützt das Vorhaben „Grünes Haus". Zum selbsternannten „Grünen Haus Engelbert“ gehören nun auch die Farben Schwarz und Gelb. Seit 2016 bauen die Bewohnenden von Haus Engelbert ihr eigenes Obst und Gemüse an. Seit dem Frühjahr 2019 bereichern nun vier Bienenvölker der Imkerei Spinka den Garten. Einen Bericht dazu finden Sie hier.


+++Freiwilligendienste als wichtige Zwischenerfahrung+++
11.06.2019:  Der Bundesfreiwilligendienst von Tom Schimanski geht noch bis August, für die Zeit danach wird nun die Nachfolge gesucht. Bewerbungen, auch für andere Freiwilligendienste bei Fliedner, sind möglich. Einen Bericht dazu finden Sie hier.


+++Ratingen: Umbaumaßnahmen an geschützter Station abgeschlossen+++
11.06.2019: Innovative Konzepte bekommen neue Räumlichkeiten: Die umfangreichen Baumaßnahmen rund um die geschützte Station des Fliedner Krankenhauses Ratingen sind abgeschlossen. Innovative konzeptionelle Maßnahmen im Recovery-Bereich der Psychiatrischen Klinik auch haben dank einer modernen Architektur nun auch baulich einen neuen Rahmen bekommen. Einen Bericht dazu finden Sie hier.


+++Inklusive Kinoaktion von CBE und TFS ein voller Erfolg+++
05.06.2019:  Von 18 bis 80 Jahren, Familien und Interessierte, Menschen mit und ohne Behinderungen – rund 50 Menschen besuchten die Filmpassage in Mülheim. Eingeladen hatten die Theodor Fliedner Stiftung und das Centrum für bürgerschaftliches Engagement, um gemeinsam den Film „Die Kinder der Utopie“ zu sehen und anschließend über das Thema Inklusion zu diskutieren.  Einen Bericht dazu finden Sie hier.


+++Frühjahrskolloquium im Fliedner Krankenhaus Ratingen: Innovative Konzepte und offene Architektur im Licht ethischer Herausforderungen+++
29.05.2019:   Anlässlich der Inbetriebnahme der neuen geschützten Station hat das Fliedner Krankenhaus Ratingen zum Frühjahrskolloquium eingeladen. Unter dem Thema „Patientenautonomie im Spannungsfeld der akutpsychiatrischen Versorgung.“ diskutierten Vertreterinnen und Vertreter der Bezirksregierung, Sozialwesen, Feuerwehr, Polizei, der zuständigen Gerichte, Berufsbetreuer, Ärzte und das Behandlungsteam des Krankenhauses ethische Fragen in der Versorgung psychisch schwer erkrankter Menschen.
  Einen Bericht dazu finden Sie hier.


+++Fachtagung bei Fliedner zur Pflege-Ausbildung+++
28.05.2019:   Am 11. Juni bietet die Theodor Fliedner Stiftung eine Fachtagung zur neuen generalistischen Ausbildung in der Pflege ab 2020 an. Am Standort Duisburg gibt es Vorträge und Workshops.  Einen Bericht dazu finden Sie hier.


+++Viel Spaß und flotte Fliedner-Läufer beim 3. Mülheimer Firmenlauf+++

16.05.2019:   Beim 3. Mülheimer Firmenlauf am Dienstagabend haben wieder viele Läuferinnen und Läufer mit und ohne Behinderung für die Theodor Flieder Stiftung ihr Bestes gegeben. Zwar stand bei allen der Spaß und die Freude im Vordergrund, aber es ist auch in Ordnung, wenn wir die schnellsten Fliedner-Männer und -Frauen kurz aufzeigen. Einen Bericht dazu finden Sie hier.

 


+++Spuren im Wachs: Neue Ausstellung im Fliedner-Dorf+++
09.05.2019:   Am 16. Mai beginnt die neue Ausstellung im Bistro des Selbecker Fliedner-Dorfes. Der beliebte Treffpunkt lockt mit immer wieder wechselnden Ausstellungen. Dieses Mal werden Werke von Regina Sembt gezeigt.  Einen Bericht dazu finden Sie hier.


+++Botschaft zum Tag der Pflege: Wir lassen Sie nicht im Regen stehen+++

08.05.2019:  Zum Tag der Pflege am 12. Mai 2019 wird die Theodor Fliedner Stiftung wieder aktiv. Die bundesweit aktive Theodor Fliedner Stiftung beteiligt sich einmal mehr am Tag der Pflege zum 12. Mai. Das Motto in diesem Jahr „Wir lassen Sie nicht im Regen stehen“. Einen Bericht dazu finden Sie hier.


+++37. Fliedner-Suchtforum in Ratingen+++
08.05.2019:  Referent Priv.-Doz. Dr. Wolfgang Wöller zum Thema „Therapeutische Allianz“ zu Gast. Für die suchtmedizinische Versorgung der Region sind die Fachklinik Haus Siloah und der Bereich Suchtmedizin des Fliedner Krankenhauses Ratingen feste Ankerpunkte. Im Rahmen ihres halbjährlichen gemeinsamen Suchtforums bieten die beiden Einrichtungen nun zum jährlichen Suchtforum eine Fortbildung zum Thema „Therapeutische Allianz“ an. Zu Gast ist Priv.-Doz. Dr. Wolfgang Wöller. Einen Bericht dazu finden Sie hier.


+++Große Freude: Kino-Aktion wird durchgeführt+++
07.05.2019:  CBE und Theodor Fliedner Stiftung haben es geschafft: inklusives Kino-Event kommt in die Filmpassage. Am 15. Mai 2019 wird der Film "Die Kinder der Utopie" um 18 Uhr gezeigt mit anschließender Diskussion. Einen Bericht dazu finden Sie hier.

 

 


+++Doppelt stark für Angehörige von Menschen mit Demenz?+++
26.04.2019:  Die Ratinger Demenzinitiative (RDI) bietet gemeinsam mit dem Landesverband der Alzheimergesellschaften NRW e.V. sowie der AOK Rheinland/Hamburg einen kostenfreien Kurs für Angehörige von Menschen mit Demenz. Am 17. Mai informiert die RDI persönlich vor Ort in Ratingen West.  Einen Bericht dazu finden Sie hier.


+++Füchse wollen den Titel im Jubiläumsjahr+++
08.04.2019:  Nach dem 1. Spieltag 2019 bahnt sich erneut eine spannende Saison an.
Mülheim an der Ruhr. Tabellenzweiter sind  nach dem Saisonauftakt die Fliedner Füchse (11 Punkte) und erster Spitzenreiter der Saison ist das Team des SC Bor. Hohenlind Köln Ingo (13 Punkte). Es zeichnet sich wieder einmal eine spannende FUBA-Net Liga Saison ab, die am 6. Juli auf der neuen Kunstrasenanlage des DJK Essen Katernberg 13/19 fortgesetzt wird. Einen Bericht dazu finden Sie hier.


+++Alltags-Fitness-Test und Rollatortag im Fliedner-Dorf+++
08.04.2019:  Der Mülheimer Sportbund und die Senioreneinrichtung stellen den 2. Aktionstag auf die Beine. Schon im letzten Herbst gab es einen großen Zulauf zum Alltags-Fitness-Test durch den Mülheimer Sportbund. Das Fliedner-Dorf bietet am 16. April noch zusätzliche Angebote an. Einen Bericht dazu finden Sie hier.


+++Grund zum Feiern: 20 Jahre Haus Engelbert+++
03.04.2019:  Haus Engelbert wird 20 Jahre. Die abstinente Einrichtung für Menschen mit einer Suchterkrankung oder psychischen Erkrankungen der Theodor Fliedner Stiftung feierte dies mit einem großen Fest. Einen Bericht dazu finden Sie hier.


+++Heimatlieder zum Dritten - Anja Lerch im Fliedner-Dorf?+++
01.04.2019:  In Selbeck sollten Gäste wieder ihre Stimmbänder ölen. Bereits zum dritten Mal kommt die beliebte Künstlerin Anja Lerch mit ihrem Mitsing-Programm rund um Heimatlieder ins Fliedner-Dorf nach Selbeck. Karten für den 19. Mai 2019 sind ab sofort zu bekommen. Einen Bericht dazu finden Sie hier.

Infos zur Veranstaltung und zu den Tickets, finden Sie hier.


+++Themenabend im Haus Bethesda+++
29.03.2019:  Ratinger Einrichtung für Menschen mit Demenz bietet kostenlosen Vortrag an. Zu Gast wird Dr. Rüdiger Buschfort sein mit dem Thema „Möglichkeiten und Grenzen der therapeutischen Interventionen und Medikation bei Demenz“. Gesprochen wird über Therapieansätze mit und ohne Medikamente bei Demenz. Der Vortrag richtet sich an Interessierte, Angehörige sowie Profis aus Pflege, Sozialer Betreuung und Hauswirtschaft und ist kostenfrei am 10. April 2019. Einen Bericht dazu finden Sie hier.


+++Kino-Aktion: Die Kinder der Utopie - mitmachen erwünscht!+++
26.03.2019:  Am 15. Mai 2019 wird es einen bundesweiten Aktionsabend zum Thema Inklusion geben. Hierfür plant das CBE in Kooperation mit dem Projekt „Engagement inklusive“ der Theodor Fliedner Stiftung einen Kino-Event in einem kommunalen Kino. Alle Infos und wie man mitmachen kann, finden Sie hier.

 


+++Betriebsstätte „Am Mühlenhof“ wird noch lebendiger+++
25.03.2019:  Der Startschuss zum „Projekt Mühlenhof“  und dem damit verbundenen Aufbau eines Hofbetriebs in den Fliedner Werkstätten ist gemacht: Leckeren Honig und Apfelsaft aus eigener Ernte gibt es bereits seit letztem Jahr in der Betriebsstätte „Am Mühlenhof“. Zum 2. April 2019 ziehen die ersten fünf Hühner in ihr neues Domizil im Fliednerdorf in Selbeck. Einen Bericht dazu finden Sie hier.


+++Fahrer erhalten wichtige Tipps zum Thema Demenz+++
15.03.2019:  Die Fahrerinnen und Fahrer des Seniorenstifts Katzenelnbogen, die täglich Gäste zur Tagespflege bringen, müssen bei Ein- und Aussteigesituationen viel beachten. Gerade wenn es um Fahrgäste mit Demenz geht. Nun gab es in Zusammenarbeit mit der Initiative „Demenz Partner“ der Deutschen Alzheimer Gesellschaft
eine spannende Fortbildung. Einen Bericht dazu finden Sie hier.


+++Perspektiven aus unseren Altenhilfe-Einrichtungen+++
12.03.2019:  Jeden Tag ereignen sich viele Geschichten in unseren Einrichtungen. In der Altenhilfe und von der Stiftung allgemein werden dafür Heimzeitungen erstellt. Lesen Sie doch mal rein, die neuen Ausgaben sind ab sofort in den jeweiligen Download-Bereichen zu finden. Viel Vergnügen!

Fliednerplus, Theodor Fliedner Stiftung gesamt
Friedensheim, Haan
Fliedner am Park, Duisburg
Dorf am Hagebölling, Gevelsberg
Engelsstift, Nümbrecht
Seniorenstift, Katzenelnbogen
Fliedner Residenz, Bad Neuenahr
Dorfrundschau, Mülheim an der Ruhr


+++Beschäftigungsförderung gestaltet Perspektiven+++
12.03.2019:  „Gemeinsam Perspektiven gestalten.“ – so lautet die Überschrift des neu geschaffenen Leitbildes der Theodor Fliedner Stiftung. Zu ihr gehört auch das Haaner Friedensheim und eine Geschichte trifft den berüchtigten Nagel auf den Kopf. Claudia Nörenberg begann als AGH-Kraft und ist nun feste Teilzeitbeschäftigte.  Einen Bericht dazu finden Sie hier.


+++Haus Bethesda – Qualität durch teilnehmende Beobachtung+++
11.03.2019:  Menschen mit Demenz benötigen eine besondere Form der Betreuung. Ideal ausgelegt ist das Ratinger Haus Bethesda der Theodor Fliedner Stiftung, das sich für die Qualitätssicherung regelmäßig professionell beraten lässt. „Teilnehmende strukturierte Beobachtung der Demenz-Care (TSBDC)“ heißt eine Variante, Experte Stephan Kostrzewa nimmt dafür am Wohngruppenalltag teil.  Einen Bericht dazu finden Sie hier.


+++Erinnerungen an 1. FC Köln sind auch im Alter präsent+++
11.03.2019:  Für ihr gerontopsychiatrisches Praktikum im Rahmen der Ausbildung entwarf Christin Heußen eine Aktivierungskiste zum Thema Fußball. Inspiriert hat sie die Biografie eines Bewohners im Fliedner-Dorf. Bei der Präsentation flossen sogar Tränen. Einen Bericht dazu finden Sie hier.


+++Georg-Müller-Schule erkundet Dorf am Hagebölling+++
07.03.2019:  Acht Schülerinnen und Schüler der Georg-Müller-Gesamtschule aus Wetter lernten das Dorf am Hagebölling näher kennen. Beim Berufserkundungstag informierten sie sich über die verschiedenen Jobs in einer Senioreneinrichtung. Einen Bericht dazu finden Sie hier.


+++Wohnen in der „Tili“ - üben fürs eigene Zuhause+++
07.03.2019:  In der Außenwohngruppe Tilsiterstraße, von den Bewohnenden liebevoll „Tili“ genannt, leben Menschen mit Behinderungen. Getreu dem Motto so eigenständig wie möglich, so viel Betreuung wie nötig. Viele haben perspektivisch das Ziel, eine eigene Wohnung zu beziehen. Einen Bericht dazu finden Sie hier.


+++175 Jahre - Theodor Fliedner Stiftung feiert+++
01.03.2019:  Perspektive Mensch – seit 175 Jahren. Das 2019er Jubiläumsmotto der Theodor Fliedner Stiftung und die zugehörige Kampagne liest man an vielen Stellen. ,Wir öffnen nicht nur Perspektiven. Wir öffnen auch Herzen.‘ – so lautet eine der Botschaften, die als Imagekampagne für das Jubiläumsjahr entwickelt wurden. Die Besonderheit der Stiftung soll in diesem Jahr sichtbar und erfahrbar sein. Mit Mitarbeitenden wurden die Sprüche authentisch formuliert und beschreiben, dass immer die individuelle Person im Blick ist. Einen Bericht dazu finden Sie hier.


+++Fliedners Familiale Pflege nun in Duisburg+++
01.03.2019:  Gemeinsam Perspektiven gestalten: In Duisburg erweitert die Theodor Fliedner Stiftung am Standort Großenbaum ihr Angebot um die Familiale Pflege. Ab sofort steht sie allen Kurzzeitpflegegästen von Fliedner Pflege und Wohnen am Park zur Verfügung. Möglich ist das Angebot durch die Kooperation mit dem Fliedner Krankenhaus Ratingen. Einen Bericht dazu finden Sie hier.


 +++Girls und Boys Day in den Fliedner Einrichtungen+++
20.02.2019:  Am 28. März 2019 können Schülerinnen und Schüler am bundesweiten Girls und Boys Day verschiedene Arbeitsfelder innerhalb der Theodor Fliedner Stiftung und ihrer Einrichtungen kennenlernen. Für Schülerinnen gibt es im Haaner Friedensheim Plätze in der Haustechnik, am Standort der Hauptverwaltung in Mülheim bieten die IT- und Controlling-Abteilung Hospitationsmöglichkeiten. Vielfältig ist auch das Angebot für Schüler. Sie können in Mülheim, Duisburg, Ratingen, Katzenelnbogen und Haan Einrichtungen der Seniorenhilfe und der Behindertenhilfe besuchen.

Die Fliedner-Angebote gibt es hier:
Girls Day bei Fliedner
Boys Day bei Fliedner


 +++Letzte Plätze für die Fliedner Pflegeausbildung+++
19.02.2019:  „Wir pflegen nicht nur Menschen. Wir pflegen auch Beziehungen.“ heißt es in den Claims zum 175. Jubiläumsjahr der Theodor Fliedner Stiftung. Besonders deutlich wird dies in der Ausbildung in der Altenpflege. Zum Start am 1. April in Mülheim sind noch drei Plätze frei. Außerdem laufen die Bewerbungen für die Starts im Oktober in Mülheim und Duisburg. Einen Bericht dazu finden Sie hier.


+++Ehrenamtlichen Brunch im Friedensheim+++
18.02.2019:  An allen Standorten der Theodor Fliedner Stiftung gibt es sie: Ehrenamtliche, die mit ihrem Engagement und Herzblut, die Arbeit unterstützen. Jede Einrichtung sagt dabei ganz individuell danke. Das Haaner Friedensheim tat dies bspw. mit einem Brunch für die Ehrenamtlichen. Einen Bericht dazu finden Sie hier.


+++Bewegende Begegnungen im Fliedner-Dorf+++
14.02.2019:  Wie versprochen ist der Text rund um den Besuch der Luisenschule im Fliedner-Dorf nun zu lesen. Alle Beteiligten freuen sich auf ein Wiedersehen. Wir halten Sie hier auf dem Laufenden. Den Bericht gibt es hier.


+++Seniorenstift Katzenelnbogen: seit 100 Tagen im Amt+++
06.02.2019: Im November übernahm Beate Bode die Leitung des Seniorenstifts Katzenelnbogen der Theodor Fliedner Stiftung. Unterstützt wird sie von der ebenfalls neuen Pflegedienstleitung Carola Kupka. Nach 100 bewegten Tagen ist Zeit für ein Zwischenfazit. Den Artikel finden Sie hier. 
 


+++Perspektivwechsel: Schülerinnen besuchen Seniorinnen+++
03.02.2019: Um ein Theaterstück zum Thema Krieg vorzubereiten, waren Schülerinnen der Luisenschule in Mülheim an der Ruhr zu Gast im Fliedner-Dorf. Mehr über den Tag und die Ergebnisse erfahren Sie in Kürze. 


+++Reportage über Waldruhe+++
18.01.2019: Unsere Einrichtung Waldruhe in Wiehl hatte Besuch von Redaktionsleiter Dieter Lange (rechts im Bild), der die Magazine "Aggertaler" und "Homburger" herausbringt.  Für die März-Ausgabe standen Kerstin Steffens, Bernd Pieper und Jolanta Abratwoska-Kosik (von links) zum Pressegespräch bereit. Die Veröffentlichung finden Sie bald in unserem Ticker!


+++Prof. Dr. Michael Seidel im Fliedner-Dorf+++
16.01.2019: Unter dem Titel "Genetische Syndrome" referierte Prof. Dr. Michael Seidel im Fliedner-Dorf. Die Begrüßung übernahm im Jubiläumsjahr Carsten Bräumer, Vorstandsvorsitzender der Theodor Fliedner Stiftung. Weitere Termine der Reihe finden Sie in der Übersicht oder hier.


+++Neujahrsempfang in Gevelsberg+++
05.01.2019: Im Dorf am Hagebölling wird das neue Jahr eingeläutet. Bewohnende, Angehörige und Verbundene der Senioreneinrichtung werden von Bettina Huter, Einrichtungsleitung, empfangen. Nach Ihrer Rede wird die Jubiläums-Kampagne gezeigt! Zum Bericht!


+++Wir haben Geburtstag+++
01.01.2019: Jetzt ist es so weit! Die Theodor Fliedner Stiftung, ihre Mitarbeitenden und Zugehörigen läuten das neue Jahr ein - gleichzeitig beginnt das Jubiläums-Jahr der Stiftung unter dem Motto: Perspektive Mensch - seit 175 Jahren.