30.03.2019 09:30 - 15:30

Resilienz in der Praxis: Zwischen Komplexität und Leichtigkeit

Resilienz ist mehr als ein Modewort in der psychologischen Praxis. Studien belegen, dass psychische Widerstandsfähigkeit eine wesentliche Quelle seelischer Gesundheit ist. In unserem Symposium stellen wir das Konzept theoretisch und praktisch vor.

Wir möchten dabei Ihre Fähigkeit stärken, das eigene Stresserleben im Spannungsfeld zwischen Praxis und Privatleben zu regulieren. Dazu identifizieren wir mittels kognitiver und körperlicher Wahrnehmungsübungen gemeinsam Ihre individuellen Stressfallen. Wir bringen Ihnen eine innere Haltung der Resilienz nahe, die in den komplexen Herausforderungen des Alltags immer wieder zu Gelassenheit führen kann. Wir möchten Sie zu Selbstmitgefühl und einer differenzierten Erholungskultur anregen, nicht zuletzt um Ihre Ressourcen im Kontakt mit Ihren Patientinnen und Patienten zu stärken.

Um einen intensiven Austausch zu ermöglichen, findet die Veranstaltung in einer kleinen Gruppe statt. Daher ist die Zahl der Plätze limitiert. Wir freuen uns über Ihre Anmeldung bis zum 24.3.2019.

Fortbildungspunkte sind bei der Ärztekammer Berlin beantragt.

Sie wollen teilnehmen?

Dann schicken Sie uns eine Nachricht:
katharina.hajek@fliedner.de 
Tel.: +49 (30) 20 45 97 - 0

Veranstaltungsort
Fliedner Klinik Berlin - Tagesklinik
Charlottenstraße 65 // 10117 Berlin

Teilnehmerbeitrag: 90 Euro
Betreff: „FKB Resilienz“
Überweisung:
Theodor Fliedner Stiftung | Sparkasse Mülheim
IBAN: DE07 3625 0000 0175 1289 13
BIC: SPMHDE3EXXX