Das soziotherapeutische Zentrum Haus Engelbert ist ein offenes Wohn- und Lebenskonzept der Suchtkrankenhilfe in Mülheim an der Ruhr und betreut 32 chronifizierte und mehrfach beeinträchtigte Menschen mit einer Suchterkrankung. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort einen:

Sozialarbeiter/Sozialpädagogen im Bereich „Suchthilfe“ (m/w/div) in Teilzeit (30 Std./Woche); zunächst befristet für 1 Jahr als Krankheitsvertretung

Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Motivation der Klienten/Bewohner im Alltag sowie Aufbau und Förderung der Alltagskompetenz in einem Selbstversorgerhaus/suchtmittelfreien Wohnumfeld Erstellung individueller Hilfepläne (BEI-NRW)
  • Koordination der Ziel- und Maßnahmenplanungen (Vivendi)
  • Rückfallprophylaxe und Rückfallbearbeitung
  • Begleitung und Beratung in Krisen- und Konfliktsituationen
  • Gestaltung von Freizeitaktivitäten/Einzel- und Gruppenangeboten zur Erweiterung des Alltagsradius
  • Zusammenarbeit mit Angehörigen, gesetzlichen Betreuern, Kooperationspartnern
  • Unterstützung und Begleitung beim Kontakt mit Behörden, beruflichen Weiterbildungsträgern, Ärzten und bei Wohnungsangelegenheiten

Was wir Ihnen bieten:

  • Eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem qualifizierten multiprofessionellen Team
  • Geregelte Arbeitszeiten mit Wochenenddiensten
  • Eine Vergütung nach AVR DD mit Sozialleistungen in Anlehnung an den öffentlichen Dienst mit einer betrieblichen Altersvorsorge
  • Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Supervision

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Ein abgeschlossenes Studium im Bereich der Sozialarbeit/Sozialpädagogik mit Qualifikationen und Erfahrungen im Arbeitsfeld „Suchthilfe“ und/oder therapeutischer Zusatzqualifikation
  • Umsetzung von gesetzlichen Vorgaben und hausinternen Qualitätsstandards (QM)
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit in einem engagierten und motivierten Team
  • Sozialkompetenz im Umgang mit den Klienten sowie Teamfähigkeit und psychische Belastbarkeit
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • gute EDV-Kenntnisse
  • Identifikation mit dem Leitbild der Stiftung
  • Wertschätzende Haltung gegenüber der Klientel

Suchen Sie eine neue Herausforderung und haben wir Ihr Interesse geweckt, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Nutzen Sie gerne unser Online-Formular oder senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail mit dem Betreff 026_003 an:

Theodor Fliedner Stiftung

Soziotherapeutisches Zentrum  „Haus Engelbert“
Herrn Stefan Fleuth -  Einrichtungsleiter
Kölner Str. 300, 45481 Mülheim an der Ruhr
Telefon: (0208) 48 43 286
bewerbung@fliedner.de 

Wir nehmen Datenschutz ernst:

www.fliedner.de/datenschutz_bewerbung