Haus Engelbert ist eine soziotherapeutische Einrichtung der Suchtkrankenhilfe in Mülheim an der Ruhr und betreut 32 chronifizierte, mehrfach behinderte Menschen mit einer Suchterkrankung. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum schnellstmöglichen Eintritt einen

Sozialarbeiter/Sozialpädagoge (w/m) im Bereich „Suchthilfe“
in Vollzeit für den Gruppendienst

Ihre Aufgaben:              

  • Begleitung und Motivation der Klienten/Bewohner im Alltag sowie Aufbau und Förderung der Alltagskompetenz in einem Selbstversorgerhaus ohne Alkoholkonsum
  • Rückfallprophylaxe und Rückfallbearbeitung
  • Begleitung und Beratung in Krisen- und Konfliktsituationen
  • Gestaltung von Freizeitaktivitäten
  • Zusammenarbeit mit Angehörigen, gesetzlichen Betreuern und Kooperationspartnern
  • Erstellung individueller Hilfe- (IHP) und Förderpläne
  • EDV-gestütztes Antrags- und Berichtswesen sowie Kooperation innerhalb des Netzwerks Suchthilfe der Theodor Fliedner Stiftung
  • Unterstützung und Begleitung beim Kontakt mit Behörden, beruflichen Weiterbildungsträger, Ärzten und bei Wohnungsangelegenheiten
     

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Umsetzung von gesetzlichen Vorgaben und hausinternen Standards („Abstinenzgebot“)
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit in einem engagierten und motivierten Team
  • Ein abgeschlossenes Studium im Bereich der Sozialarbeit/Sozialpädagogik mit Qualifikationen und Erfahrungen im Arbeitsfeld „Suchthilfe“ und/oder therapeutischer Zusatzqualifikation
  • Sozialkompetenz im Umgang mit den Klienten sowie Teamfähigkeit und psychische Belastbarkeit
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise, Umsetzungsvermögen sowie Zuverlässigkeit bei abwechslungsreichen Aufgaben
  • Gute EDV-Kenntnisse

Was wir Ihnen bieten:

  • Eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem qualifizierten multiprofessionellen Team
  • Geregelte Arbeitszeiten mit der Erwartung, auch einzelne Wochenenddienste zu übernehmen
  • Einen sicheren Arbeitsplatz mit abwechslungsreichen Aufgaben
  • Eine Vergütung nach AVR DD mit Sozialleistungen in Anlehnung an den öffentlichen Dienst
  • Eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge
  • Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Supervision

     

Suchen Sie eine neue Herausforderung und haben wir Ihr Interesse geweckt, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Ihre aussagefähige Bewerbung erbitten wir mit den üblichen Unterlagen an:

Theodor Fliedner Stiftung
Haus Engelbert

Herr Stefan Fleuth (Einrichtungsleiter)
Kölner Str. 300, 45481 Mülheim an der Ruhr
Telefon: (0208) 4843-286
Email: stefan.fleuth@fliedner.de       
Internet: www.engelbert.fliedner.de