Das Erleben von psychischen Beschwerden und des psychotherapeutischen Prozesses ist von Mensch zu Mensch verschieden. Um Ihnen daher eine Möglichkeit zu geben, Erfahrungen aus der Perspektive von „Betroffenen“ kennen zu lernen, haben wir an dieser Stelle Berichte von unseren Patient*innen gesammelt. Es handelt sich dabei um selbst formulierte Erfahrungsberichte, die Patient*innen uns zu diesem Zwecke zur Verfügung gestellt haben.

 

Erfahrungsbericht (anonym): "Tolles Corona-Krisenmanagement."

Schöne Klinikatmosphäre und gute Gruppengröße. Guter Mix aus Therapie und Ressourcentraining. Unterstützung bei der Nachsorge und der Kommunikation mit der Krankenkasse sehr hilfreich. 

Mai 2020


Erfahrungsbericht (anonym): "Die Klinik hat mir Hilfsmittel und Werkzeuge an die Hand gegeben, die mir den künftigen Arbeitsalltag erleichtern werden. Ich gehe wieder zuversichtlich in das Berufsleben zurück."

Ich danke der Klinikleitung und meiner Therapeutin, die sich erstens um meine schnellstmögliche Aufnahme in die Klinik bemüht und zweitens individuelle Gespräche zur Bewältigung meiner Probleme angeboten haben. 

Mai 2020


Erfahrungsbericht (anonym): "Danke von ganzem Herzen"

Die Atmosphäre hier fand ich toll! Das ganze Team war immer sehr freundlich und aufmerksam, bemüht, engagiert und sehr wertschätzend im Umgang mit uns Patient*innen. Soweit ich das beurteilen kann, sind alle mit ganzem Herzen dabei!

Mai 2020


Seitenanfang