ABCB1-Bestimmung
Nicht alle Menschen sprechen auf eine antidepressive Medikation an - der ABCB1-Test kann Klarheit verschaffen.

 

Um ihre volle Wirkung ausüben zu können, müssen Antidepressiva ins Gehirn eindringen können. Bestimmte Varianten im Erbgut eines jeden Menschen haben Einfluss auf das Eindringen von Medikamenten ins Gehirn. Das sogenannte ABCB1-Gen ist hier von besonderer Bedeutung: Je nach individueller Ausprägung sprechen Personen besser oder schlechter auf antidepressive Medikamente an.
 

Schauen Sie sich hierzu unser Erklärvideo an:


Wir bieten Ihnen die Durchführung des ABCB1-Tests auf Selbstzahlerbasis an, denn gesetzliche Krankenkassen tragen die Kosten hierfür in Deutschland nicht. Private Krankenkassen übernehmen in vielen Fällen die Kosten.

Für die Bestimmung erhalten Sie einen Termin in unserer Klinik zu dem wir Sie bitten möchten, eine Übersicht über Ihre derzeitige Medikation mitzubringen.

An Ihrem Wunschtermin erwartet Sie zunächst ein Informationsgespräch mit unserem Chefarzt. Danach führen wir unkompliziert die Blutentnahme durch. Das Ergebnis erhalten Sie bereits nach etwa einer Woche – sehr gerne nehmen wir uns hierfür nochmal Zeit für einen zweiten Termin, um das Ergebnis ausführlich zu besprechen. 

Sie möchten einen Termin vereinbaren? Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an stuttgart@fliedner.de oder rufen Sie uns an unter (0711) 28 04 99-0 (Mo. - Fr., 8.15 - 16.15 Uhr).