Psychiatrie und Psychotherapie

Behandlung:

Die Behandlungsgruppe 1 unserer Tagesklinik beinhaltet ein psychiatrisch-psychotherapeutisches Therapieprogramm, das speziell auf die Bedürfnisse von Menschen mit unterschiedlichen psychiatrischen Störungen ausgerichtet ist, die von einer komplex psychiatrisch, medikamentös und psychotherapeutischen Behandlung profitieren können. Sie richtet sich an Patienten, für die eine ambulante Behandlung nicht mehr ausreichend ist. So benötigen diese Patienten einen strukturierten Behandlungsrahmen, um gelingende zwischenmenschliche Erfahrungen machen zu können. Auch kann die tagesklinische Behandlung eine Alternative zur vollstationären Behandlung sein, wenn familiäre Versorgungsverpflichtungen oder auch Ängste vor sozialer Stigmatisierung (Schwellenangst) bestehen.

Diese Behandlungsform bietet Ihnen die Möglichkeit,  im tagesklinischen Umfeld modellhaft die Erlebnis- und Gestaltungsfähigkeit zu aktivieren. Dies erfolgt mittels „Einüben“ in einem geschützten tagesklinischen Umfeld, einhergehend mit korrigierenden Erfahrungen. Der therapeutische Fokus liegt auf der Übermittlung und Einübung dieses neuen Verhaltens in Ihr privates wie öffentliches Leben.

Sie nehmen an einem integrativen Therapieprogramm mit den nachfolgend genannten Behandlungselementen teil.

Unser tagesklinisches Angebot der Behandlungsgruppe I beinhaltet eine gemischt tiefen-psychologisch wie verhaltenstherapeutisch orientierte Komplexbehandlung, die einzel-, gruppen- und kreativtherapeutische Verfahren einschließt.

Die einzelnen Therapieverfahren seien kurz aufgeführt:

  • Einzelpsychotherapie
  • Kontinuierlich stattfindende wöchentliche Gespräche durch den Einzeltherapeuten
  • Gruppenpsychotherapie
  • Mehrere Gruppenpsychotherapieangebote mit unterschiedlichen Schwerpunkten
  • Gestaltungstherapie
  • Körper- und Bewegungstherapie
  • Sozio- und Milieutherapie
  • Morgengruppe
  • Physiotherapie
  • Arbeitstherapie

Behandlungsziele durch die Festlegung des übergeordneten Behandlungsziels mit der Unterteilung in erreichbare Teilziele werden Sie zur Mitverantwortung motiviert. Die übergeordneten Behandlungs- und Wochenziele werden im Rahmen von multiprofessionellen Teams wöchentlich überprüft.

Die Gesamtbehandlungsdauer beträgt in der Regel zwischen neun und zwölf Wochen.

Zum Anfang