Ambulant unterstütztes Wohnen in Langen

Das Ambulant unterstützte Wohnen in Nachbarschaft ist ein Angebot für Menschen mit einer seelischen Behinderung, die in einer eigenen Wohnung oder Wohngemeinschaft leben möchten und dabei Beratung und individuelle Unterstützung bei der selbstständigen Lebensführung benötigen. Hierfür wird je nach den eigenen Vorstellungen, Kompetenzen und Ressourcen Unterstützung und Begleitung in der Bewältigung des Lebensalltages, bei der Teilhabe an Berufsbildung, Arbeit und Beschäftigung und Freizeit angeboten.