Ambulant Betreutes Wohnen

Hilfen im Rahmen des Ambulant Betreuten Wohnens können von Menschen mit Psychoseerkrankungen, Persönlichkeitsstörungen und geistiger Behinderung im Oberbergischen Kreis und Nachbarkreisen in Anspruch genommen werden. Das Angebot richtet sich an Menschen, die

  • gesundheitliche Stabilisierung im eigenen Wohnumfeld wünschen

  • den stationären Heim- oder Klinikbereich verlassen möchten

  • drohenden Wohnungsverlust oder Obdachlosigkeit abwenden wollen

 Waldruhe bietet im Rahmen des Ambulant Betreuten Wohnens individuelle Beratung und Unterstützung in der eigenen Wohnung an. Unsere Dienste sind rund um die Uhr erreichbar. Damit garantieren wir auch in Krisensituationen eine unmittelbare und schnelle Hilfe.


Wir helfen Ihnen in den Bereichen:

  • Wohnungssuche
  • Finanzielle und behördliche Angelegenheiten

  • Haushaltsführung

  • Freizeit- und Urlaubsgestaltung

  • Beziehungsprobleme im sozialen Umfeld (Familie, Angehörige, Nachbarn)

  • Ärztliche und therapeutische Versorgung

  • Berufliche Integration

Gemeinsam wird ein individueller Hilfeplan erarbeitet, der die gewünschten und notwendigen Hilfeleistungen benennt. In einem partnerschaftlichen Miteinander geht es uns um die Erhaltung oder Wiedererlangung von Autonomie und Eigenverantwortung. Die Menschen, die wir betreuen, wohnen in ihrer eigenen Wohnung oder suchen gemeinsam mit uns eine Wohnung. Wir haben auch selbst in geringem Umfang Wohnungen angemietet, die wir gerne an Interessenten untervermieten.


Kontakt
Ambulant Betreutes Wohnen
Schulstr. 1
51645 Gummersbach-Dieringhausen
Tel.efon: (02261) 91 300 70
Telefax: (02261) 91 301 65
ambewo@waldruhe.fliedner.de