Für unsere Hauptverwaltung in Mülheim an der Ruhr suchen wir zum nächstmöglichen Eintritt einen

Qualitätsmanagementbeauftragten (m/w/div)
in Teilzeit 20-30 Std.


Ihre Aufgaben:

  • Umsetzung von Prozessmanagement in der Hauptverwaltung, u.a. durch:
    • Erstellen von Prozessbeschreibungen, EDV gestützte Modellierung/Visualisierung von Prozessen
    • Mitwirkung bei der Implementierung von Prozessen 
    • Mitwirkung bei der Durchführung von Audits
    • Planung und Moderation von Prozessworkshops, Arbeitsgruppen u.ä.  
  • Umsetzung von Projektmanagement in Bezug auf Themen aus dem Bereich Qualitätsmanagement 
    • Mitarbeit in oder Leitung von Projekten 
    • Beratung von Führungskräften zur Methode
  • Unterstützung der Einrichtungen bei der Durchführung von Zertifizierungs- und Zulassungsverfahren
  • Weiterentwicklung und Pflege des Dokumentenmanagementsystems der Hauptverwaltung 
    • Erstellen von gelenkten einrichtungsinternen Dokumenten (Prozessbeschreibungen, Formulare, Checklisten, etc.) 
    • Unterstützung und fachliche Begleitung der Mitarbeiter bei der Anwendung der Dokumentations-Software 
    • Begleitung bei der fachlichen Weiterentwicklung der Dokumentation 

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Mehrjährige Erfahrung im Qualitätsmanagement sowie in der Planung und Durchführung von Zertifizierungs- und Zulassungsverfahren
  • Kaufmännische Ausbildung sowie Erfahrung in administrativen Aufgabenfeldern 
  • Kenntnisse der Qualitätsanforderungen im Rahmen der gesetzlichen Grundlagen sowie der gängigen Regelsysteme (DIN EN ISO 9001:2015, AZAV etc.)
  • Kompetenz im Planen und Organisieren von komplexen Projekten
  • Moderationskenntnisse 
  • Gute Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit 
  • Engagement und Belastbarkeit im Rahmen der Aufgabenstellung 
  • Konfliktfähigkeit, Veränderungs- und Lernbereitschaft 
  • Fundierte EDV -Kenntnisse 

Was wir Ihnen bieten:

  • Ein vielseitiges und eigenverantwortliches Aufgabengebiet 
  • Einen sicheren Arbeitsplatz mit wechselnden Herausforderungen
  • Eine angemessene Vergütung nach AVR DD mit Sozialleistungen in Anlehnung an den öffentlichen Dienst
  • Betriebliche Altersvorsorge 
  • Fort- und Weiterbildungen

Suchen Sie eine neue Herausforderung und haben wir Ihr Interesse geweckt, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Ihre aussagefähige Bewerbung erbitten wir mit den üblichen Unterlagen und Gehaltsvorstellungen an die:

Theodor Fliedner Stiftung         
Herrn Lars Borchert – Leiter Personal    
Fliednerstraße 2, 45481 Mülheim        
Telefon: (0208) 4843-0        
oder als pdf-Datei per E-Mail an: lars.borchert@fliedner.de