Qualifizierung zur Zusätzlichen Betreuungskraft in Pflegeheimen nach § 87 b SGB XI Alltagsbegleitung

Beschreibung

Zusätzliche Betreuungskräfte haben die Aufgabe, die Lebensqualität von Menschen mit eingeschränkter Alltagkompetenz deutlich zu verbessern. Menschen mit Demenz, psychischen Erkrankungen und geistiger Behinderung brauchen professionelle Begleitung, um am Leben in der Gemeinschaft teilnehmen zu können. Zusätzliche Betreuungskräfte bilden eine wichtige Ergänzung im Pflegealltag.
Thematische Schwerpunkte:

  • Einfühlendes Verstehen der besonderen Bedürfnisse von Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz
  • Empathische Kommunikation als Grundhaltung im Gespräch mit Bewohnern, Kollegen und Angehörigen
  • Vielfältige Aktivierungsmöglichkeiten für individuelle Einzelbetreuung, wie für  gemeinschaftliche Gruppenangebote
  • Anleitung zur Dokumentation
  • Kenntnisse über Demenzerkrankungen, psychische Erkrankungen und geistige Behinderungen

Die Qualifizierung entspricht den "Richtlinien nach § 87b Abs. 3 SGB XI zur Qualifikation und zu den Aufgaben von zusätzlichen Betreuungskräften in Pflegeheimen“.
Sie ist nach AZAV zertifiziert und kann daher mit einem  Bildungsgutschein, z. B. über das WeGeBAU-Programm, finanziert werden.

Termine

Anfang
08.05.2017
Ende
27.06.2017
Anmeldeschluss
06.06.2017
Stunden
280
Dozent/Referent
Diverse
Gebühr
1040,00 €

Kurs-Details

Kategorie
Soziale Betreuung
Zielgruppe
Nicht ausgebildete Mitarbeiter/innen aus allen Bereichen der Altenhilfe, die sich qualifizieren oder neu orientieren möchten, sowie Interessierte, die den Einstieg in dieses Berufsfeld suchen
Abschluss
Zertifikat
Ansprechpartner
Heike Raskopf Telefon (0203) 97599-671

Einrichtung

Fliedner Akademie: Standort Seminarhaus Mülheim
Kölner Straße 292
45481 Mülheim a.d. Ruhr / Duisburg
Tel.: 0208 48 43 194
akademie@fliedner.de